Komplett 19: Preisinformation einer halb-anonymen Feuerbestattung (inkl. Urnenrasengrab mit Namenplatte an einer Gedenktafel im Raum Wunstorf + Beisetzungszeremonie)

  • auf Wunsch Besuch und Beratung bei Ihnen daheim
  • voll ausgestatteter Krematoriumssarg (Kiefer-Vollholz) ohne Blumenschmuck
  • ausgestattet mit Decke, Kissen und Sterbetalar (eigene Kleidung auf Wunsch)
  • Abholung der/des Verstorbenen am Sterbeort innerhalb der normalen Arbeitszeiten (Mo.-Fr. 08:00-18:00 Uhr)
  • hygienische Grundversorgung der/des Verstorbenen
  • Einsargen und Einbetten der/des Verstorbenen
  • Überführung in das Krematorium Hannover, Hildesheim, Celle, Braunschweig, Hameln, etc.
  • Übernahme der Kosten des nächstgelegenen Krematoriums unserer Wahl
  • Übernahme der Kosten der gesetzlich vorgeschriebenen Zweiten Leichenschau im Krematorium
  • inkl. einer schlichten, biologisch abbaubaren Urne vom Krematorium
  • Abmeldung der/des Verstorbenen beim zuständigen Einwohnermeldeamt
  • Beantragung der Sterbeurkunde(n) beim zuständigen Standesamt
  • Beantragung der erforderlichen u. ggf. fehlenden Dokumente für die Sterbefallbeurkundung
  • Abholung der Sterbeurkunde(n) beim zuständigen Standesamt und postalische Zusendung
  • Abmeldung der/des Verstorbenen bei der Krankenkasse
  • Abmeldung der/des Verstorbenen bei dem/den Rentenversicherungsträger(n)
  • Beantragung der dreimonatigen Übergangsrente sofern die/der Verstorbene verheiratet war
  • Terminierung der Urnenbeisetzung mit dem zuständigen Friedhofsamt
  • Überführung der Urne zum Friedhof der Stadt Wunstorf (Neustädter Straße), verwaltet von der Stiftskirchengemeinde Wunstorf
  • der Friedhof dient der Bestattung aller Personen, die bei oder vor ihrem Ableben Einwohner / Einwohnerin der Stadt Wunstorf waren oder ein Beisetzungsrecht an einer bestimmten Grabstätte besaßen (Vorgabe der Verwaltung)
  • die Bestattung anderer Personen bedarf der vorherigen Zustimmung der Friedhofsverwaltung, darf aber als generell möglich angenommen werden
  • Zitat aus der Friedhofsordnung §1-3: "Andere Bestattungen bedürfen der vorherigen Zustimmung der Friedhofsverwaltung, ausgenommen sind Bestattungen im Rasenfeld." (Anm. d. Red.: also daher generell möglich)
  • Kosten der halb-anonymen Urnengrabstelle (Rasengrab inkl. Pflege) für die reguläre Nutzungsdauer
  • Kosten der Namensplatte inkl. Gravur auf der zentralen Gedenktafel (siehe Abb. oben)
  • jederzeit individuelle und persönliche Betreuung und Beratung
  • persönlicher Empfang der Angehörigen und dekoratives Präsentieren der Urne
  • würdevolles Tragegeleit zur Grabstelle und Beisetzung der Urne durch den Bestatter im Beisein der Angehörigen

Unser verbindlicher Festpreis:     3.145,00 Euro

(3.145,00 € Exklusivpreis für Hannover-Stadt bei Abholung im Klinikum)

Unser verbindlicher Festpreis:     3.245,00 Euro

(3.245,00 € Festpreis für das übrige Tarifgebiet)

 

Zurück zur Übersicht