Komplett 21: Preisinformation einer halb-anonymen Wald-/Baumbestattung im Waldbestattungshain Leineaue (Schloß Ricklingen/Garbsen)

(inkl. Feuerbestattung, Schmuckurne nach Wahl, Betreuungs-, Kondolenz- und Beisetzungsdienste im Waldfriedhof / alternativ mit oder ohne Kosten einer Urnengrabstelle)

  • auf Wunsch Besuch und Beratung bei Ihnen daheim
  • voll ausgestatteter Krematoriumssarg (Kiefer-Vollholz) ohne Blumenschmuck
  • ausgestattet mit Decke, Kissen und Sterbetalar (eigene Kleidung auf Wunsch)
  • Abholung der/des Verstorbenen am Sterbeort innerhalb der normalen Arbeitszeiten (Mo.-Fr. 08:00-18:00 Uhr)
  • Hygienische Grundversorgung der/des Verstorbenen
  • Einsargen und Einbetten der/des Verstorbenen
  • Überführung in das Krematorium Hannover, Hildesheim, Celle, Hameln, Braunschweig, Minden, etc.
  • Übernahme der Kosten des nächstgelegenen Krematoriums unserer Wahl
  • Übernahme der Kosten der gesetzlich vorgeschriebenen Zweiten Leichenschau im Krematorium
  • inkl. einer schlichten, biologisch abbaubaren Urne vom Krematorium
  • inkl. einer biologisch abbaubaren Schmuckurne (Überurne) nach Wahl
  • Abmeldung der/des Verstorbenen beim zuständigen Einwohnermeldeamt
  • Beantragung der Sterbeurkunde(n) beim zuständigen Standesamt
  • Beantragung der erforderlichen u. ggf. fehlenden Dokumente für die Sterbefallbeurkundung
  • Abholung der Sterbeurkunde(n) beim zuständigen Standesamt
  • Abmeldung der/des Verstorbenen bei der Krankenkasse
  • Abmeldung der/des Verstorbenen bei dem/den Rentenversicherungsträger(n)
  • Beantragung der dreimonatigen Übergangsrente sofern die/der Verstorbene verheiratet war
  • inkl. Service zur kompletten Vertragsgestaltung und Grabstellen-/Baumauswahl mit dem Waldfriedhof
  • Terminierung der Urnenbeisetzung mit dem zuständigen Waldfriedhof
  • Überführung der Urne zum Waldfriedhof "Waldbestattungshain Leineaue" im Ortsteil Schloß Ricklingen (Garbsen)
  • Empfang/Begrüßung und Betreuung der Angehörigen und der Trauergäste im Wald, am Andachstplatz vor Ort
  • inkl. Kondolenzdienste und Auslage der Gästeliste
  • würdevolles Tragegeleit der Urne zur Beisetzungsstelle im Beisein der Angehörigen
  • ggf. vorhandener Blumenschmuck wird an der Grabstelle dekoriert
  • Unser verbindlicher Festpreis:     1.970,50 Euro

    (ohne Kosten der Urnengrabstelle im Wald + bei Abholung aus einem Klinikum in Hannover-Stadt)

    Unser verbindlicher Festpreis:     2.070,50 Euro

  • (ohne Kosten der Urnengrabstelle im Wald + bei Abholung im übrigen Tarifgebiet)

  •  

    Unser verbindlicher Festpreis:     2.849,00 Euro 

    (inkl. 878,50 Euro für ein Baumgrab an einem Jungbaum, oder auf der freien Waldfläche, Nutzungsrecht für 20 Jahre + bei Abholung aus einem Klinikum in Hannover-Stadt)

  • (für den Mehrpreis von 100,00 Euro kann auch ein Baumgrab an einer der zahlreichen alten und jungen Eichen, Ahornbäumen oder Buchen gewählt werden)

     

  • Unser verbindlicher Festpreis:     2.949,00 Euro 

    (inkl. 878,50 Euro für ein Baumgrab an einem Jungbaum, oder auf der freien Waldfläche, Nutzungsrecht für 20 Jahre + bei Abholung im übrigen Tarifgebiet)

    (für den Mehrpreis von 100,00 Euro kann auch ein Baumgrab an einer der zahlreichen alten und jungen Eichen, Ahornbäumen oder Buchen gewählt werden)

  •  

    Zurück zur Übersicht